Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) ist verantwortlich für die touristische Entwicklung des Landkreises Berchtesgadener Land bzw. der ihr angeschlossenen Gemeinden. Neben klassischen Marketingaufgaben fördert und unterstützt die BGLT Dienstleister in deren Weiterentwicklung, beobachtet internationale Trends, greift diese auf wo sinnvoll und macht sie für touristische Partner greifbar und umsetzbar. Jede Aktivität hat immer auch die Interessen der Einheimischen und Unternehmer vor Ort im Blick. 

 

Die BGLT trägt die beiden touristischen Marken „Berchtesgaden“ und „Bad Reichenhall“. 

 

Organisation:

Die Gesellschafter der GmbH sind die Stadt Bad Reichenhall (25,2%), der Zweckverband Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee (57,5%) und der Verein Erlebnisregion Berchtesgadener Land e.V. (17,3%). Insgesamt sind 13 Kommunen des Landkreises über die Gesellschafter Träger der BGLT. 

 

Organe der Gesellschaft: Geschäftsführung: Dr. Brigitte Schlögl 

Gesellschafterversammlung, Gesellschaftersprecher derzeit: Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner
 

Website Berchtesgadener Land Tourismus

Kontakt im Projekt: Maria Stangassinger
m.stangassinger@bglt.de